Hinweise
  • Duke 2 Technik

    Technik Duke 2 Technik Duke 2 bis Baujahr 2002
    Motor
    Flüssigkeitsgekühlter Einzylinder 4 Takt Motor, 4 Ventile mit Ausgleichswelle
    Hubraum 624,9
    Bohrung/Hub
    101*78
    Kompression 1:11,0
    Primärübersetzung
    geradeverzahnte Stirnräder  30:81
    Kolben Leichtmetall gegossen
    Kolbenringe
    1 Kompressionsring verchromt
    1 Minutenring
    1 Oelabstreifring
    Motorschmierung 2 Eatenpumpen
    Füllmenge Motoroel
    Motor + Rahmen 2,1 Liter
    Nockenwell 249 Grad
    Ventildurchmesser
    E = 36 mm
    A = 30 mm
    Ventilspiel kalt E = 0,15 mm
    A = 0,15 mm
    Steuerzeiten bei 1mm Ventilspiel
    EÖ = 13° vor OT
    ES =  53° nach UT
    AÖ = 53° vor OT
    AS =  11° vor OT
    Getriebeübersetzung 1.Gang 14:35 
    2.Gang 15:24
    3.Gang 18:21
    4.Gang 20:19
    5.Gang 22:18
    Sekundärübersetzung
    16:38
    Kettenteilung 5/8" x 1/4" O-Ring
    Treibstoff

    Tankinhalt ca 12 Liter
    Vergaser
    Mikuni Unterdruck Vergaser BST 40

    Hauptdüse 145
    Nadeldüse 689 X-6
    Leerlaufdüse 45
    Düsennadel 6G5
    Nadelposition 3. von oben
    Gemischreg.Schr. offen 2,25
    Zündanlage kontaktlos gesteuerte DC-CDI Zündanlage mit digitaler Verstellung, Typ Kokusan
    Zündzeitpunkt
    Verstellung bis max. 38° v. OT bei 6000 U/min
    Zündkerze NGK DPR8EA-9
    Elektrodenabstand 0,9mm
    Lichtmaschine
    3-Phasen Generator 200W (6000U/min)
    Batterie 12V / 8Ah - YTX9-BS
    Starter
    E-Starter, Kickstarter
    Starthilfe Elektrostarter, Kickstarter mit Auto Dekompression
    Rahmen
    Zentralrohrrahmen Chrom-Molybdän Stahl
    Rahmenheck: Chrom-Molybdän Stahl
    Vorderradgabel White Power USD 43 mm Adjuster 518T780

    Grundeinstellung Druckstufe . . . . . . . . . . . . . . . Solo = 14, mit Beifahrer = 14
    Grundeinstellung Zugstufe . . . . . . . . . . . . . . . . Solo = 14, mit Beifahrer = 14
    Überstand an oberer Brücke
    0 mm
    Oelmenge pro Holm ca 375ml SAE 5
    Luftkammerlänge
    100mm
    Hinterradfederung White Power Monoshock BAVP 118Q785

    Grundeinstellung Druckstufe . . . . . . . . . . . . . . . Solo = 3, mit Beifahrer = 5
    Grundeinstellung Zugstufe . . . . . . . . . . . . . . . . Solo = 5, mit Beifahrer = 3
    Federvorspannung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Solo = 23 mm, mit Beifahrer = 28 mm
    Federtyp . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70 - 260
    Federwerg vorne
    140 mm
    Federweg hinten 170 mm
    Felgen
    vorne 3,5" x 17 BBS Leistmetallguss
    hinten 4,5" x 17 BBS Leichtmetallguss
    Bereifung vorne 120/70R 17 58 H
    Luftdruck solo 2,0, mit Beifahrer 2,2
    Bereifung hinten
    160/60R 17 58 H
    Luftdruck solo 2,2 mit Beifahrer 2,4
    Bremse vorne Scheibenbremse 320 mm, Brembo 4-Kolbenfestsattel
    Bremse hinten
    Scheibenbremse 220mm, Einkolbenschwimmsattel
    Steuerkopfwinkel 64,2 Grad
    Nachlauf

    Radstand 1460 mm
    Sitzhöhe
    860 mm
    Gewicht fahrfertig
    ca 145Kg


    Technik Duke 2 ab Baujahr 2003
    Motor
    Flüssigkeitsgekühlter Einzylinder 4 Takt Motor, 4 Ventile mit Ausgleichswelle
    Hubraum 624,9
    Bohrung/Hub
    101*78
    Kompression 1:11,7
    Primärübersetzung
    geradeverzahnte Stirnräder  31:79
    Kolben Leichtmetall geschmiedet
    Kolbenringe
    1 Kompressionsring verchromt
    1 Minutenring
    1 Oelabstreifring
    Motorschmierung 2 Eatenpumpen
    Füllmenge Motoroel
    Motor + Rahmen 2,1 Liter
    Nockenwell 249 Grad (Typ 549/1)
    Ventildurchmesser
    E = 36 mm
    A = 30 mm
    Ventilspiel kalt E = 0,15 mm
    A = 0,15 mm
    Steuerzeiten bei 1mm Ventilspiel
    EÖ = 13° vor OT
    ES =  53° nach UT
    AÖ = 53° vor OT
    AS =  11° vor OT
    Getriebeübersetzung 1.Gang 14:35 
    2.Gang 15:24
    3.Gang 18:21
    4.Gang 20:19
    5.Gang 22:18
    Sekundärübersetzung
    17:42
    Kettenteilung 5/8" x 1/4" O-Ring
    Treibstoff

    Tankinhalt ca 12 Liter
    Vergaser
    Mikuni Unterdruck Vergaser BST 40

    Hauptdüse 145
    Nadeldüse 689 X-6
    Leerlaufdüse 45
    Düsennadel 6G5
    Nadelposition 3. von oben
    Gemischreg.Schr. offen 2,25
    Zündanlage kontaktlos gesteuerte DC-CDI Zündanlage mit digitaler Verstellung, Typ Kokusan
    Zündzeitpunkt
    Verstellung bis max. 38° v. OT bei 6000 U/min
    Zündkerze NGK DCPR8E
    Elektrodenabstand 0,9 mm
    Lichtmaschine
    3-Phasen Generator 200W (6000U/min)
    Batterie 12V / 8Ah - YTX9-BS
    Starter
    E-Starter, Kickstarter
    Starthilfe Elektrostarter, Kickstarter mit Auto Dekompression
    Rahmen
    Zentralrohrrahmen Chrom-Molybdän Stahl
    Rahmenheck: Chrom-Molybdän Stahl
    Vorderradgabel White Power USD 43 mm Roma 1418Y755

    Grundeinstellung Druckstufe . . . . . . . . . . . . . . . Solo = 14, mit Beifahrer = 14
    Grundeinstellung Zugstufe . . . . . . . . . . . . . . . . Solo = 16, mit Beifahrer = 16
    Überstand an oberer Brücke
    10mm
    Oelmenge pro Holm ca 375ml SAE 5
    Luftkammerlänge
    100mm
    Hinterradfederung White Power Monoshock BAVP 4681

    Grundeinstellung Druckstufe . . . . . . . . . . . . . . . Solo = 3, mit Beifahrer = 5
    Grundeinstellung Zugstufe . . . . . . . . . . . . . . . . Solo = 5, mit Beifahrer = 3
    Federvorspannung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Solo = 23 mm, mit Beifahrer = 28 mm
    Federtyp . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70 - 260
    Federwerg vorne
    140 mm
    Federweg hinten 170 mm
    Felgen
    vorne 3,5" x 17 Brembo Leistmetallguss
    hinten 4,5" x 17 Brembo Leichtmetallguss
    Bereifung vorne 120/70R 17 58 H
    Bereifung hinten
    160/60R 17 58 H
    Bremse vorne Scheibenbremse 320 mm, Brembo 4-Kolbenfestsattel
    Bremse hinten
    Scheibenbremse 220mm, Einkolbenschwimmsattel
    Steuerkopfwinkel 62,5 Grad
    Nachlauf

    Radstand 1460 mm
    Sitzhöhe
    900 mm
    Gewicht fahrfertig
    ca 149Kg