Hinweise
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Duke 620 Abspecken

  1. Duke 620 Abspecken 
    #1
    Frischer
    Registriert seit
    12.01.2018
    Beiträge
    7
    komme aus
    Langen
    fahre eine
    Duke 1
    Baujahr
    1996
    Hallo ihr Lieben,

    ich bin Jerome und komme aus Langen ( ca. 15 min von Frankfurt am Main entfernt), ich fahre eine Duke1 620 ( 3.Generation).

    Meine Frage in die Runde wie bekomme ich die Gute leichter, was habt Ihr so gemacht?

    Lg Jerome
     
     

  2.  
    #2
    hat etwas Ahnung Avatar von Norbert
    Registriert seit
    21.11.2004
    Beiträge
    6.793
    Blog-Einträge
    16
    komme aus
    Vechelde
    fahre eine
    Duke 1
    Baujahr
    anderes
    Hallo,

    da ist gar nicht soviel drin!
    Die Duke ist schon sehr leicht, da heisst es dann das Aspecken richtig ins Geld geht.

    Ausgehend von deiner 96er wie du es angegeben hast, ist das erste der Anlasser und die Batterie!
    Da du bei der 96er und der Kokusan Zündung aber die Batterie brauchst, heisst es also eine LiFePo zu nehmen. Dazu dann auch einen neuen Kabelbaum....
    Dann die Plastiks gegen Carbon tauschen, insgesamt nur ein paar Gramm, aber halt weniger
    Bremszange vorne gegen die Racing tauschen
    Bremspumpe gegen eine Radiale macht auch wenige Gramm
    Scheinwerfer gegen LED tauschen, bringt ca 1 Kilo
    Heckrahmen gegen Alu tauschen, nur ohne Batterie möglich, bringt ca 500gr
    Tank gegen 9 Liter tauschen, dann muss auch die Sitzbank mit gewechselt werden und die Kühler und die Tankspoiler.
    Räder gegen Magnesium tauschen, kaum noch zu bekommen
    Glaube die Duke 2 Räder sind auch leichter als die Speichen Räder
    Auspuffanlage gegen Akrapo tasuchen

    Das wars dann auch schon....


    das ist möglich...


    Das ist mein Rennschwein mit Vollgetank Strassentauglich mit der Frauenschuhanlage

    Gruss

    Norbert

    PS mehr Leistung kostet das gleiche
     
     

  3.  
    #3
    4-Takter Avatar von AndyS
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    376
    komme aus
    Freiamt
    fahre eine
    andere KTM
    Baujahr
    1997
    interessanter Wert!
    meine 620er LC wiegt 145kg (mit herkömmlichen Messmethoden ermittelt), vollgetankt (11l), ohne Erleichterungsmaßnahmen, heißt mit Stahlheck und allem drumunddran, Ausnahme - keine Batterie, HXC-Endtopf