Hinweise
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Was soll man nur tun?

  1. Was soll man nur tun? 
    #1
    Zwangspausierer
    Registriert seit
    15.04.2005
    Beiträge
    69
    komme aus
    Lautertal
    fahre eine
    Duke 1
    Baujahr
    1996
    Hallo,

    meine Kati steht jetzt 11 Jahre teilzerlegt (aber angemeldet :-) ) in der Garage. Eigentlich hatte ich irgendwann vor, das Moped wieder fahrtüchtig zu machen. Da ich ein interessierter Leser hier im Forum bin muss ich langsam feststellen, dass ich gar nicht weiß, ob ich mir das zutrauen soll. Was genau am Motor zu machen ist weiß ich gar nicht, Stand vor 11 Jahren: Öl im Wasserkreislauf. Ok, das bekommt ein Kumpel von mir hin, aber erschreckend finde ich, dass man für wohl so ziemlich alles was Lager etc. angeht, sich nicht mehr direkt bei KTM bedienen kann. Ich habe schon mitbekommen, dass man die Lager anderswo zu einem günstigeren Kurs bekommen kann, aber die Suche danach scheint für einen Nicht-Fachmann wie mich doch schwierig zu sein.

    Ansonsten ist das Moped noch gut in Schuss, SXC mit dickem Krümmer dran, Flachschieber mit Pumpe, und sturzfrei.
    Kilometeranzahl weiß ich jetzt gar nicht, aber soooo viele können es gar nicht sein.

    Ich weiß, eigentlich eine dumme Frage hier im Forum, ich stelle sie aber trotzdem:
    Haltet ihr es für sinnvoll als Laie an so etwas ran zu gehen oder sollte ich sie verscherbeln?

    VG
    Stefan
     
     

  2.  
    #2
    NewBie
    Registriert seit
    14.11.2017
    Beiträge
    14
    komme aus
    Rotkreuz
    fahre eine
    Duke 2
    Baujahr
    2003
    Wenn das Problem Öl im Wasserkreislauf ist, heisst das noch lange nicht, dass du alle Lager wechseln musst. Werkstatthandbuch besorgen, auf Toleranzen prüfen, nur das wechseln was futsch ist und mit deinem Kumpel zusammenbauen.

    So würde ich es machen :-)

    Gruss
    Stefan
     
     

  3.  
    #3
    Fahrradfahrer
    Registriert seit
    07.11.2011
    Beiträge
    131
    komme aus
    Bern
    fahre eine
    Duke 1
    Baujahr
    1995
    Kann sich eine Dichtung der Wasserpumpe sein.
    Aber wenn du jetzt schon ratlos bist...

    Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk
    cu

    Marcus
     
     

  4.  
    #4
    NewBie
    Registriert seit
    14.11.2017
    Beiträge
    14
    komme aus
    Rotkreuz
    fahre eine
    Duke 2
    Baujahr
    2003
    Ist doch egal wenn ratlos. Als defekt kriegt man eh kaum noch was. Wenn in der Garage genügend Platz ist, schafft man das bestimmt bis nächstes Jahr. Ob 11 oder 12 Jahre.... Und der Kumpel der das mit dem Öl hinkriegt kann bestimmt ab und zu mithelfen.
     
     

  5.  
    #5
    Zwangspausierer
    Registriert seit
    15.04.2005
    Beiträge
    69
    komme aus
    Lautertal
    fahre eine
    Duke 1
    Baujahr
    1996
    die eigentliche fehlersuche am motor macht mich gar nicht so verrückt. vielmehr die tatsache, dass wenn schon offen, man dies und das wechseln sollte, man sich auf ktm aber nicht mehr verlassen kann was die ersatzteile angeht. und dann kommen noch so sachen, auf die ich ohne das forum hier gar nicht kommen würde. irgendwann die tage hat norbert was von radlagerwechsel wegen längerem stehen geschrieben. das sind dinge, da hätte ich nie dran gedacht...
     
     

  6.  
    #6
    NewBie
    Registriert seit
    14.11.2017
    Beiträge
    14
    komme aus
    Rotkreuz
    fahre eine
    Duke 2
    Baujahr
    2003
    Mach dich doch nicht verrückt. Du musst nicht alles auswechseln, nur weil es gerade passen würde, ausser du willst danach eine Weltreise damit machen. Radlager erst wechseln wenn sie Spiel haben, oder nicht rund laufen. Nur weil sie rumgestanden ist, müssen die nicht kaputt sein. Du musst eher den Vergaser gründlich reinigen, da das bleifreie Benzin alles verstopfen kann.

    Gruss
    Stefan
     
     

  7.  
    #7
    hat etwas Ahnung Avatar von Norbert
    Registriert seit
    21.11.2004
    Beiträge
    6.848
    Blog-Einträge
    16
    komme aus
    Vechelde
    fahre eine
    Duke 1
    Baujahr
    anderes
    Hallo,

    Wasser im Oel ist meistens die Wapu Dichtung oder die Kopfdichtung.
    Also muss man nicht den ganzen Motor zerlegen.
    Mit dem Lagern ist das so eine Sache, man bekommt sie auf dem freien Mark auch, man muss nur schauen was auf den Lagern drauf steht und ggf in den Ersatzteilkatalog schaune. Dann geht das auch. Ansonsten den Frauenschuh anrufen und fragen ob der welche hat die er verkauft

    Man darf nicht vergessen wie alt die Duke 1 ist bzw wie lange der 620er/640er Motor schon nicht mehr gebaut wird. Die letzten Duke 2 haben 2006 die Hallen verlassen und da waren es schon Bestände die abverkauft wurden... das sind mittlerweile 12 Jahre
    Es ist mit so einem Oldtimer halt nicht mehr so einfach zum Händler gehen und bestellen...

    Gruss

    Norbert