Hinweise
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: 620 Duke (1) - Lenkerfrage

  1. 620 Duke (1) - Lenkerfrage 
    #1
    Dreiradler
    Registriert seit
    25.09.2017
    Beiträge
    37
    fahre eine
    Duke 1
    Baujahr
    1996
    Hallo Gemeinde,
    ich habe gestern mal etwas an meiner 620 Duke (3rd edition) geschraubt, weil der Lenker rechts etwas weiter hinten steht als links (kann man gut an den Verschlußschrauben der beiden Gabelholme erkennen). Im Vergleich zu einem Foto aus der Bedienungsanleitung sieht es wohl eher so aus, als würde die linke Lenkerhälfte zu weit vorne stehen - wie auch immer.
    Zuerst habe ich auf einen krummen Lenker getippt und zur Probe mal einen nagelneuen Lenker einer Freeride draufgesteckt - Ergebnis: der Lenker ist offensichtlich nicht krumm.
    Als der Lenker abmontiert war, habe ich -rein gefühlsmäßig- den Eindruck gehabt, daß die linke Lenkerklemme im Vergleich zur Vorderkante des Gabeljochs etwas weiter nach vorne steht, ich habe aber nirgendwo einen Hinweis darauf gefunden, daß die Lenkerklemmen "vorwärts" und "rückwärts" montiert werden können, um die Lenkereinstellung zu ändern. Ebenso gibt es auf den Klemmen keine entsprechende Markierung.

    Die einzige Möglichkeit, die mir noch eingefallen ist, wären die vier Dämpfungsgummis im Gabeljoch, durch die die 10er Schrauben der Lenkerklemmen geführt werden.

    Hat jemand eine Idee? Die Dämpfungsgummis gibt es noch für 2,60 EUR pro Stück und der Austausch wäre auch vom Aufwand her überschaubar.

    2018-03-24 16.09.06.jpg
     
     

  2.  
    #2
    Laufradfahrer Avatar von el martino
    Registriert seit
    03.09.2006
    Beiträge
    74
    fahre eine
    Duke 1
    Baujahr
    1995
    Hab jetzt nicht mehr genau auf dem Schirm wie die Vibrationsdämpfer aussehen bzw. montiert sind, sieht aber irgendwie ganz danach aus das sie ausgeleiert/ausgeschlagen sind! Mal komplett demontieren und inspizieren
     
     

  3.  
    #3
    Dreiradler
    Registriert seit
    25.09.2017
    Beiträge
    37
    fahre eine
    Duke 1
    Baujahr
    1996
    das sind pro Seite je zwei Bundbüchsen aus Gummi, eine wird von oben, die andere von unten reingesteckt. Spürbar ist da nichts ausgeleiert, aber wenn ich die Büchsen rausmache, kann ich gleich neue reinmachen und sehe zumindest, ob es daran lag.
     
     

  4.  
    #4
    Kontaktfreudig Avatar von Emu
    Registriert seit
    14.08.2008
    Beiträge
    467
    komme aus
    Wien
    fahre eine
    Duke 2
    Baujahr
    1999
    Nimm mal die Lenkerhalter komplett von der Gabelbrücke,

    wenn die Befestigungsschrauben nur etwas verbogen sind steht der Lenker schon schief.
    http://www.dukeclassics.de/image.php?type=sigpic&userid=6804&dateline=1388314  307
     
     

  5.  
    #5
    Dreiradler
    Registriert seit
    25.09.2017
    Beiträge
    37
    fahre eine
    Duke 1
    Baujahr
    1996
    Zitat Zitat von Emu Beitrag anzeigen
    Nimm mal die Lenkerhalter komplett von der Gabelbrücke,

    wenn die Befestigungsschrauben nur etwas verbogen sind steht der Lenker schon schief.
    ja, ich vermute auch, daß es irgend eine Kleinigkeit ist. Habe heute die vier Büchsen und die beiden Hülsen bestellt, dann wechsle ich die gleich mit, wenn ich die Lenkeraufnahmen runternehme.
     
     

  6.  
    #6
    Dreitakter Avatar von geber
    Registriert seit
    22.01.2005
    Beiträge
    273
    komme aus
    Aurich
    fahre eine
    Duke 1
    Baujahr
    1995
    Moin,

    wenn die Schrauben der Gummilagerung normal fest sind, kann der Lenker ganz einfach in die gewünschte Position gedreht werden.
    Dazu die Schrauben der Lenkerklemmung etwas lösen, den Lenker in die gewünschte Richtung drehen und die Schrauben wieder anziehen.
    Nach ein paar Versuchen ist der Lenker gerade.

    tschüss,
    Gerd
    Hoffe das Beste, rechne mit dem Schlimmsten.
     
     

  7.  
    #7
    Frischer
    Registriert seit
    30.03.2018
    Beiträge
    9
    komme aus
    Frankfurt
    fahre eine
    Duke 1
    Baujahr
    1996
    Sagt mal ist das so eine Art Krankheit.
    Ich hab auch irgendwie das Gefühl das meiner links weiter vorne bzw höher ist.
     
     

  8.  
    #8
    hat etwas Ahnung Avatar von Norbert
    Registriert seit
    21.11.2004
    Beiträge
    6.783
    Blog-Einträge
    16
    komme aus
    Vechelde
    fahre eine
    Duke 1
    Baujahr
    anderes
    Hallo,

    naja zum einen weerden die Gummis im Laufe der Jahre weich und geben mal nach, zum anderen verdreht man den lenker auch etwas wenn man zu sehr an ihm reisst!
    Den kann man schon gerade stellen indem man ihn wieder in die richtige Richtung drückt.
    Aber es können auch die Schrauben krumm sein von einem Sturz.

    Gruss

    Norbert