Hallo,

am Samstag zog es mich mal wieder zum Harzring
Aber nicht wie man sofort denken könnte um das Rennschwein mal wieder mehr oder weniger fix um den Kurs zu prügeln, nein ich war diesmal nur das Boxenluder.
meine Freudin die im September den Führerschein gemacht hat und seit dem die Kati fährt, war an dem Punkt angekommen das sie mal etwas Nachhilfe braucht um geschmeidiger um die Kurven zu kommen.
Bei der Fahrschulausbildung die sie erlebt hat, frage ich mich wie man Menschen mit so einem können auf die Strasse lassen kann
Da der Prophet im eigenen Land nichts wert ist und ich sie noch etwas länger in meinem Leben haben möchte, habe ich mich auch entschlossen nicht den Instruktur zu spielen!
Es wurde ein Lehrgang bei der Zweirad Akademie.

Kenne die Zweirad Akademie schon seit vielen Jahren, aber habe noch keinen Lehrgang bei ihnen mitgemacht,
Samstag morgen 8 Uhr Anmeldung, alles ganz entspannt, so das man sich gleich gut aufgehoben fühlt.
Danach Vorstellung der Zweirad Akademie und was die Teilnehmer erwartet und wer die Instruktoren sind.
Danach fix zur Gruppeneinteilung, die jeder für sich vornahm, was aber im laufe des Tages optimiert wurde.
Leider regnete es, so das die ersten Turns auf nasse Strecke statt gefunden haben.
Aber alles ganz entspannt, denn es geht nicht um Zeiten sondern um Technik, die nach jedem Turn besprochen wurde.
Trotz alem brachte meine Freundin den Lenkimpuls nicht in ihren Kopf.... bis zum Mittag.
Dann bekam sie eine Freifahrt auf dem Soziusplatz eine Instruktors, der ihr zeigte wie ein Motorrad wann abwinkelt.
Danach war der Knoten geplatzt und sie steigerte sich vom fast nur im 1. Gang fahren und um die Kurven lenke zum 2. und 3. Gang fahre mit Schräglage.
Danke der Geduld die der Intstruktor mit ihr hatte und sie nichts unversucht liessen damit sie es lernt.
Das nenn ich mal wirklich Kundenorientiertes Handeln!!!

Die Veranstaltung ist so entspann, das selbst ich sage, darauf könnte ich auch mal ! Das Rennschwein mal wieder um den Harzring bringen, aber in entspannter Umgebung. Dazu merke ich wie mein Können immer weniger wird, dadurch das ich recht wenig fahre und das auffrischen ist doch nie verkehrt.

Gruss

Norbert

PS da gibt es Bilder --> http://www.photodesign-joachim-mottl...018/2018.06.23