Allgemein Kettendauerschmierung aka Scottoiler

Beiträge
241
Land
Dschörmäni
Meine Duke
Duke 2
Hallo Zusammen,

hat hier im Forum jemand eine Kettendauerschmierung montiert und würde mir mal seine Erfahrungen damit teilen?
 
Beiträge
289
Land
D
Meine Duke
Duke 1
Moin,
ich habe seit 2014 den Scottoiler Mini dran.
Funktioniert bestens. Hat sogar mit der DID 520MX Kette ohne Dichtringe ganz gut geklappt. Natürlich hält so eine Kette nicht soo lange, vorallem Regenfahrten waren verschleissintensiv.
Seit 2017 fahre ich die DID 520VX2 und musste noch nie nachspannen.
Den Ölschlauch habe ich nach einigem rumprobieren vorne an das Ritzel gelegt. Das ist unauffällig und vollkommen ausreichend. Hinten am Kettenrad war das optisch nicht so schön und auch schlecht zu befestigen.
Mit der richtigen Dosierung ist kaum Schmodder auf der Felge, und wenn, dann lässt es sich sehr einfach abwischen. Ist insgesamt eine viel geringere Sauerei als Kettenspray.
Als Öl nehm ich Bio-Kettensägeöl 😁


VG,
Gerd
 
Beiträge
241
Land
Dschörmäni
Meine Duke
Duke 2
Hallo Gerd,

den Schlauch auf das Ritzel zu legen ist eine gute Idee. Danke für den Tip.
Mittlerweile heißt das ja alles anders, den "Mini" gibt es so glaube ich nicht mehr im Programm.

Bisher bin ich immer weißes Kettenfett gefahren von S100. Nun überlege ich dabei bleibe oder auf den Scottoiler umstelle.
Ganz billig ist der ja auch nicht.
 
Beiträge
289
Land
D
Meine Duke
Duke 1
jaja, das gute alte S100...
Soll ja angeblich mit das beste Sprühfett sein, hatte ich auch immer.
Nur irgendwann ist mir der Gestank von dem Zeug zuviel geworden und immer das alte Fett von Motor und Schwinge wegzuspachteln war auch ecklig.
 

Norbert

Hausherr
Beiträge
14,173
Land
Deutschland
Meine Duke
Duke 1
Hallo,

hatte das mal an einer meiner Adventure probiert mit einem Kettenöler, eigentlich eine feine Sache.
Aber in meinen Augen macht es nur Sinn, wenn das Motorrad auch viel gefahren wird.
Für bis zu 5000km im Jahr würde ich keine Kettenöler montieren.
Schwöre seit vielen Jahren auf DID Kettenfett und kann nicht behaupten das es mir die Felge oder Schwinge versaut.


So sieht es nach 6000km bei der SMC hinter der Kette aus :oops::eek:





Gruss

Norbert
 
Oben