Duke 1 Remus Typ 62 zerlegen und Infos

Beiträge
46
Land
Deutschland
Meine Duke
Duke 1
Hallo Mitinsassen!

ich habe 2 Remus Auspuffs (Auspuffe? Auspüffe?) hier liegen. Habe den zweiten (aktuell verbaut) erstanden, da sich der erste sehr laut angehört hat. Obwohl er original ist. Der zweite ist deutlich leiser. Der erste macht unter Last ordentlich Krawall. Das war mir zu laut. Habe mit der Taschenlampe in beide Öffnungen vorne und hinten geguckt. Sieht alles gleich aus. Habt ihr Infos zu dem Auspuff für mich? Kann im Netzt nichts finden. Hat jemand eine ABE als PDF?

Ist da Dämmwolle drin? Müsste man nachstopfen? Kann man den Auspuff zerlegen? Hat jemand sich schon mit dem Thema beschäftigt? Generell handelt es sich ja um den original verbauten Endtopf der Duke 1 First Edition.

Gruß Matthias
 

Anhänge

Beiträge
103
Land
Deutschland
Meine Duke
Duke 1
Moin!
Ich habe den einige Jahre gefahren an der Duke Second. Zum nachstopfen bzw. zerlegen ist der nicht gebaut, geht wahrscheinlich irgendwie ist aber sehr tricky da die Endkappe scheinbar eingepresst ist. Der Pott ist meines Wissens nach dem Reflexionsschallprinzip konstruiert und hat einige Kammern, nichtsdestotrotz ist da auch Dämmmaterial verbaut dass in diesem Fall wohl größtenteils verbrannt ist.
Der hat eine E-Nummer eingraviert, ABE-Bescheinigung gibt es da glaube ich nicht... so meine Vermutung :unsure:
Grüße, Martin
 

Norbert

Hausherr
Beiträge
14,156
Land
Deutschland
Meine Duke
Duke 1
Hallo,

neijn den kann man nicht zertörungsfrei öffnen, da muss auch nichts dran gemacht werde.
Ein ABE gibt es, brauchst du aber für die 94er nicht, da es der Serienauspuff ist

Gruss

Norbert
 
Oben